Tunnels Averserstrasse

Objekt:

Tunnel Valle di Lei / Starlera Tunnel, Aversserstrasse

  

Jahr:

2005 – 2007
  

Bauherr:

Kantonales Tiefbauamt Graubünden, Chur
  

Bauleitung:

Bezirkstiefbauamt VII, Thusis
  

Arbeitsgattung:

Spritzbeton, Thermische Gewölbeabdichtung
  

Beschrieb:

Fassen und Ableiten des anfallenden Bergwassers. Felskonsolidierung mit Spritzbeton. Tunnelfolienabdichtung und spezielle Dämmung auf Felsprofil aufgebracht. Armierte Spritzbetonverkleidung mit BA – Anker am Felsprofil verankert.
  

Besonderheiten:

Partielle, frostsichere Tunnelabdichtung bei einschaligen Tunnelausbauten